укр.т. осн.1


Odessa ukrainischen Theater arbeitet in einem historischen Gebäude – ein Denkmal der Architektur des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Das Gebäude des Theaters – eines der bekanntesten Wahrzeichen der Geschichte des kulturellen Lebens der Stadt, bekannt als das Theater Sibiryakova.


укр.т. зал 1


укр.т. инт.1


Das Theatergebäude wurde 1903 auf Kosten des Unternehmers Odessa Stadttheater AI gebaut Sibiryakova. Er hatte lange davon geträumt, sein eigenes Theater für die russische Theatergruppe zu schaffen, und das hatte zu diesem Zeitpunkt nicht in der Stadt mesta.Zdanie ständiges Theater unter der Nummer 13 war auf der Straße in Cherson.


укр.т. ист.2


Ob aufgrund der Mystiker, sei es durch Zufall, sondern Sibiryakova Schöpfung verfolgt eine nach der anderen Ausfall. Zum Beispiel im Jahr 1906 und 1912 brannte das Gebäude. Auf Antrag des Inhabers der Stadtregierung speziell Hausnummer 13 bis 15 geändert Aber es hat nicht geholfen. Sibirier wurde gesprengt.


укр.т. ист.1 пожар


Nach einem weiteren Brand Theater kaufte er Barrister Stamere ab. Bis 1914 baute er das Gebäude, in der Hoffnung, dass im Laufe der Zeit wird das Theater Stamerovskim aufgerufen werden. Aber dies ist nicht geschehen. Das Theater wurde genannt – Theater Sibiryakova – immer noch eine recht lange Zeit.


укр.т. ист.3


Die erste Aufführung auf der Bühne des „Theater Sibiryakova“ Stahl „Früchte der Aufklärung“ LN Tolstoi. das Spiel Auswahl war nicht zufällig. LN Tolstoi wurde „Master of doom“ für die russischen Intellektuellen. Kurz vor der Eröffnung des Theaters des großen russischen Schriftstellers war 75 Jahre alt. Am Theateraufführungen waren erfolgreich Odessa russische Truppe. die Tour waren herausragende Künstler und Musiker aus der ganzen Welt Darüber hinaus – Maria Savina, die berühmte „barfuß“ Isadora Duncan, die letzte Rede des Gründers der ukrainischen professionellen Theater Mark Kropivnitskogo.


укр.т. ист.5


7 November 1925 aufgrund der Anforderungen der Öffentlichkeit der Stadt eröffnet eine permanente ukrainischen Theater – Gosdrama. Von der ersten Aufführung von „Anstifter“ unter dem Spiel Lunatscharski (die dann Volkskommissar für Bildung des Landes), kündigte die Odessa ukrainische gosdrama sich als Team-Entdecker von neuen Namen, neue Themen, neue Charaktere. Er ging durch den künstlerischen Leiter des Theaters Mark S. Tereschtschenko. Auf die Aussage der ersten Aufführung von „Arsonists“ wir eingeladen, den berühmten reezhissera, Nachfolger Wsewolod Meyerhold – Boris Glagolin. Bewunderern seiner Arbeit Glagolin als großer Liebhaber der Schock der Öffentlichkeit bekannt. Odessa Publikum, das er „gerollt“ auf die Bühne ein richtiges Auto. Lange bevor die oft Premiere Odessans die „Requisiten“ auf den Straßen gesehen: Autos dann eine Seltenheit waren, ging der Regisseur zu diesem Wunder der Technik im Theater. Glagolin gestoppt oft auf der Straße und begann das Auto zu „reparieren“, die in den Motor blicken. Neugierig hielt, näherte sich das Gimmick und sofort erkannt, dass der siebte Tag des Monats November bei der Premiere des Theaters du das nicht sehen kann. „Gimmick“ ist auch für die Zuschauer zu erwarten – in die neue Saison. Die zweite Staffel der Odessa ukrainischen Gosdramy begann spielen „Chasing zwei Hasen“, die Vasylko Basil setzen, der zuvor mit Koryphäen des ukrainischen professionellen Theaters gearbeitet: M.Kropivnitskim, N. Sadowski, M. Zankovetska, A.Saksaganskim. Er war auch ein Schauspieler und Regisseur im Theater Kurbas. V.Vasylko und V.Yaroshenko schrieb Inszenierung klassische Stücke M.Staritskogo deutlich Komödie modernisieren. Im Vergleich mit den ursprünglichen neue Charaktere erschienen im Spiel: die unwirksame Leierkasten, die Komsomol, Spekulanten … In der letzten Performance demaskiert Svirid Golokhvastov in den Raum lief, das Publikum, und dann in den Vordergrund austreiben, die sich auf das Publikum:

– Er erhielt weg! Halten Sie ihn! Da ist er! Dort! In der Grube! In der Box! Halten Sie! Er ist immer noch hier!

Das Publikum war begeistert von den Schauspielern und durch als Ganzes setzen. Performance-Direktor Vasil cornflowers und wurde eingeladen, um das Theater zu leiten. Seitdem hat sich die Truppe das Hauptteam in seiner Arbeit geworden und Odessa – die wichtigste Stadt leben, wo er zurückkehrte , der die letzten Jahre seines Lebens übergeben . Vasil cornflowers und führte das Team in verschiedenen Perioden, insgesamt 14 Jahren.  Am Odessa ukrainischen Szene spielte er mehr als 30 Aufführungen von ukrainischen und Weltklassiker, zeitgenössische Stücke, die oft als Dramatiker tätig. Performances Vasil’ko trat in den „goldenen Fonds“ nicht nur von Odessa ukrainischen Theater, sondern auch die gesamte ukrainische Nationaltheater. Vasil Vasil’ko die Zukunft des Theaters bestimmen, seine künstlerischen Perspektiven für die kommenden Jahre. Das Publikum, breiten Theaterpublikum und Theaterkritiker namens Odessa ukrainischen Gosdramu „Pionier dreimal“ für das Original, fett Repertoire, Innovationsphase Ausdrucksmittel und, was noch wichtiger ist, für den talentierten Ensemble. Nach Aufführungen Gosdramy berühmten ukrainischen Schriftsteller Ostap Kirsche 1928 besucht, schrieb er:

«Kaum noch eine andere ukrainische Theater genießt die Sympathie und Anerkennung aus dem Publikum, als Odessa Gosdrama. Und nicht nur die Anerkennung! Und nicht nur Sympathie! Theater wie in Odessa! Es war wie! Eine gute, warme, südliche Liebe. In Odessa, auf dem ukrainischen Gosdrame Sie immer hören: – Unser Haus! Unser Drama! Dieses „unser“ ist zu hören, aber die Liebe zum Theater und Stolz auch, dass „unser“ Theater».

Im Jahr 1930 die Fünf-Jahres-Jubiläum „für Mut, Innovation, Forschung, ein neuer Held auf der Bühne, ein neues Drama“ erhält Haus den Namen der Revolution.

Während des Bestehens des Theaters auf der Bühne glänzte hellste Akteurskonstellationen : Natalia Uzhviy, Yuriy Shumsky, Pauline Nyatko, Knochen Blakytny Lydia Maciejewski, Ivan Tverdokhlib, Alexander Luzenko, Andrey Kramarenko von Henry Ostashevsky Julius Bozhek, Valentine Ace und viele andere deren Namen für immer in der kreativen Biographie des Kollektivs eingeschrieben . Im Theater inszenierte herausragende ukrainische Direktoren: : P.Kiselevich, E.Kupchenko, N.Orlov, A.Rubinov, VA Sklyarenko, V.Pahomov, B.Meshkis; talentierte Künstler – M.Matkovich, M.Kordonsky; Komponisten -. Yu.Gubarev, V.Shtayger, B.Zilbergleyt usw. Die kreative Geschichte des Theaters für fast neun Jahrzehnten viele Schauspieler die Namen eingeschrieben, Regisseure, Künstler, Komponisten – die Menschen unendlich gewidmet Theater, schuf die kollektive Herrlichkeit des ukrainischen Theaters Odessa. Wenn Sie verbringen Jahre Theaterveranstaltungen gelebt astronomische Zahlen ausfallen: es ist – etwa tausend neue Produktionen, Tausende und Abertausende von Kilometern auf den Tourrouten, unzählige Treffen, Hunderte von Menschenleben. Auf den hellsten Seiten der kollektiven Geschichte des Museums Ausstellung erzählt.

Museum der Geschichte des ukrainischen Theaters Odessa wurde vor 35 Jahren eröffnet. Die reichsten Museum Mittel werden immer wieder aufgefüllt . Sie – die Chronik des Lebens von einer der ersten (Zeit der Schöpfung) Ukrainian Theater, Theater Personal, das einer der Führer eines all-ukrainischen Theater Prozess ist, der größte kulturelle Zentrum der Süden der Ukraine.


укр.т. ист.4


Das Repertoire des Theaters hatte immer eine Breite und Vielfalt von Genres. Auf der Bühne des Theaters in den ersten Jahren des neuen Ausbruch von ukrainischen Drama: das Spiel I.Mikitenko (der erste Leiter des literarischen Abschnitt des Odessa ukrainischen Gosdramy) N.Kulisha, Ya.Mamontova, I.Dneprovskogo, A.Korneychuka und anderen derzeit bekannten Dramatiker der Ukraine. Im Theater waren nicht nur Aufführungen auf den Werken von ukrainischen Klassiker, sondern spielt auch Schriftsteller und Dramatiker von Weltmaßstab: Brecht, Scholem Alejchem, Mickiewicz, Puschkin, Gogol, Franko, Lesia Ukrainka, Shakespeare.

Im Jahr 1995 wurde das Personal des Odessa ukrainischen Theater herausragende Koryphäe genannt – V.Vasylko.

Odessa Academic ukrainischen Musik und Theater Theater nach V. cornflowers benannt und setzt die Tradition seiner Vorgänger, Leuchten, sie kreativ zu entwickeln. Zeitgenössisches Theater kann in seinem Repertoire gut zu erkennen: von der ukrainischen Klassiker (wie zB „Zaporozhets jenseits der Donau“, „Matchmaking auf Goncharovka“) zu experimentellen Produktionen der Direktoren der „neuen Welle“ des ukrainischen Theaters. Theater ist für interessante Direktoren der Ukraine und den GUS-Staaten suchen – wie Alessio Bergamo (Italien), Giedrius Mackevičius (Moskau), Dmitri Bogomazov (Kiev), Yuri Einzel (Kiev), Vladyslav Troitsky (Kiev) Klimov (Moskau), Larisa Venediktov (Kiev), Nikita Grinshpun (Moskau), Andrei Bakirov (Chernihiv). Neben der Hauptbühne, experimentellen Stadium Baustelle, die das Repertoire zusammengestellt: „Das Publikum auf der Bühne“ und „Szene 38“. Auf dem Programmheft präsentiert ukrainischen Klassiker und zeitgenössische Stücke der ukrainischen Autoren, Weltklassiker und ausländischen Dramatiker.

Helle Ensemble von Theaterkünstlern wird vom Publikum geliebt. Die Truppe präsentiert von talentierten Handwerkern Szenen alle Generationen: ältere, mittlere und jünger. Im Theater gibt es 3 Leute des Künstlers, geehrt Künstler von 9, 2 Verdienter Künstler und 2 Verdienten Kultur der Ukraine. Heute, Odessa Academic ukrainischen Musik und Theater Theater nach V. cornflowers benannt weit über der Ukraine bekannt. Die Geographie der Touren für die ganze Zeit gab es eine sehr breite Aktivität: Theater-Tour von Odessa an den Ufern der Newa, und in die entgegengesetzte Richtung – von Odessa nach der Insel Sachalin. Er nahm an renommierten internationalen Festivals, Preise zu gewinnen. Wir sagen zum Beispiel das Internationale Festival für Alte Kunst „Bosporus Agony“, die Kairo internationale Festival der experimentellen Aufführungen, das Internationale Theaterfestival „Melpomene von Tavria“. Er hat in der kanadischen Städten (Manitoba) auf Tour durchgeführt. Das Theater war der Initiator des Festivals „Classics auf der Bühne“, gewidmet dem 100. Jahrestag der Geburt seines berühmten Koryphäe -narodnogo Schauspieler V.S.Vasilko UdSSR (Odessa, 1993), erster All-ukrainischen Festival der modernen ukrainischen Drama (Odessa , 1998). Im Jahr 2011 wurde das Theater der Gewinner des IV Internationales Theaterfestival „Europäische Theatertreffen“ Close Strangers „in Poznan (Polen), der Schüler von V Theatre Festival International Black Sea Clubs« Homo Ludens »in Nikolaev (Ukraine). Derzeit ist das OP-Personal von der Leitung: Direktor – Verdienten Kultur der Ukraine Valentina Prokopenko und Art Director – Volkskünstler der Ukraine Igor Ravitsky.


вернуться на страницу ТЕАТРЫ